ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Für TeilnehmerInnen und Kunden des Angebots von Pittoreska Dance & Movement und des Studio Pittoreska (Wochenkurse, Workshops und andere Veranstaltungen, Coachings/Privatlektionen sowie Performance- und Unterrichts-Bookings im und ausserhalb des Studio Pittoreska).  

 

Geltungsbereich

  1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Pittoreska Dance & Movement, Amanda Märkli, Linsebühlstrasse 41, 9000 St. Gallen (nachfolgend "Anbieterin") und der Kundin oder dem Kunden (nachfolgend „Kundin“ oder "TeilnehmerIn" genannt) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Schliessung der Geschäftsbeziehung gültigen Fassung.

  2. Abweichende Bedingungen der Kundin werden nicht anerkannt, es sei denn, die Anbieterin stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

  3. Die Wochenkurse werden von der jeweiligen Unterrichtsperson verwaltet. Pittoreska Dance & Movement, bzw. Amanda Märkli ist nicht für die Kurse und Bestimmungen anderer Lehrpersonen zuständig oder verantwortlich. 

Angebote und Leistungsbeschreibungen

  1. Das Dienstleistungsangebot von Pittoreska Dance & Movement umfasst die Organisation und Durchführung von Wochenkursen, Personal Trainings / Coachings sowie Workshops und Performances mit Amanda Märkli und GastdozentInnen.

  2. Die Darstellung der angebotenen Dienstleistungen und Veranstaltungen stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Anmeldung bzw. zum Kauf dar. Leistungsbeschreibungen der Anbieterin haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.

  3. Alle Angebote gelten nach Kapazität, sofern nicht etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

Wochenkurse

  1. Kurs-App: Die Kursadministration erfolgt über SportsNow. Von Teilnehmer:innen wird die eigenverantwortliche Nutzung der App oder der Webanwendung von SportsNow gemäss diesen Bestimmungen erwartet (z.B. Stornierung, Kündigung, Buchung, etc.).

  2. Anmeldung: Die Kursanmeldung erfolgt durch schriftliche oder mündliche Zusage, was auch als Einverständniserklärung mit den vorliegenden AGB gilt. Mit der Unterzeichnung des Anmeldeformulars vor Ort und/oder dem Kauf via SportsNow App ist die Anmeldung rechtsgültig und verbindlich. 

  3. Konditionen: Alle Preise und Konditionen, sowie allfällige Vergünstigungen (z.B. für Lernende, Studierende, wenig Verdienende; auf Coachings bei Mitgliedschaft) werden auf der Angebotsseite und in der SportsNow App aktuell aufgelistet.

    • Schnupperlektion: Berechtigt zum einmaligen kostenlosen Probelektion im gewählten Kurs. 

    • Abos: Automatische Einbuchung in den gewählten Kurs mit dem gesamten Guthaben. Abos sind gültig bis alle Credits aufgebraucht und keine Buchungen mehr offen sind oder das Gültigkeitsdatum abgelaufen ist.

    • Mitgliedschaften: Automatische Einbuchung in bis zu zwei Kurse und (nach Verfügbarkeit) unlimitierte Buchungen in allen Kursen. 

    • Drop-in: Der/die Teilnehmer:in ist zum Besuch einer Einzellektion im gewählten Kurs innerhalb der Gültigkeitsdauer berechtigt. 

  4. Zahlung: ​Für jeden Kauf wird eine automatische Rechnungen per E-Mail an den/die Teilnehmer:in verschickt,  zahlbar innert 10 Tagen. 

    • Bei Zahlungsverzug erfolgt eine Zahlungserinnerung mit einer neuen Zahlungsfrist. Bei weiterem Zahlungsverzug von bereits in Anspruch genommenen Leistungen wird eine Mahngebühr erhoben. Bei weiterem Verzug von noch nicht in Anspruch genommenen Leistungen kann der Platz von der Anbieterin nach Bedarf freigegeben oder eine weitere Mahngebühr erhoben werden. Bleibt auch eine zweite Mahnung erfolglos, kann die Anbieterin betreibungsrechtliche Schritte einleiten.

  5. Stornierung: Im Verhinderungsfall sind gebuchte Lektionen frühzeitig (spätestens 1h vor Kursbeginn) in der App zu stornieren. Auf Abos, Schnupperlektionen und Drop-ins wird daraufhin ein Credit gutgeschrieben.

  6. Kompensation: Gutgeschriebene Credits können während der Gültigkeitsdauer in allen Wochenkursen kompensiert werden (Schnupperlektionen und Drop-ins nur in der jeweiligen Kursart). Mit der Mitgliedschaft können ohnehin beliebig viele Lektionen gebucht werden.

  7. Arztzeugnis: Muss der Kursbesuch in Folge einer Schwangerschaft, Krankheit oder eines Unfalls pausiert werden, wird die Gültigkeitsdauer eines Abos oder einer Mitgliedschaft entsprechend verlängert.

  8. Kursausfälle: Wird eine Lektion von der Anbieterin in der App storniert, werden die betroffenen Teilnehmer:innen automatisch benachrichtigt, den Abos ein Credit gutgeschrieben und die Gültigkeitsdauer entsprechend verlängert. Bei der Mitgliedschaft erfolgt keine Gutschrift oder Verlängerung, da sie unlimitiert ist und bereits auf dem Durchschnittswert von 40 Kurswochen pro Jahr basiert. 

  9. Durchführung: Die Anbieterin behält sich das Recht vor, Lektionen aufgrund ungenügender Teilnehmendenzahl abzusagen, woraufhin eine Rückerstattung erfolgt. Änderungen im Stundenplan sind vorbehalten. 

  10. Kündigung: Ohne fristgerechte Kündigung (spätestens 14 Tage vor Ablauf der Gültigkeitsdauer) in der App erneuern sich das Abo und die Mitgliedschaft nach Ablauf der Gültigkeit automatisch.
    Ein Abo ist gültig bis alle Credits aufgebraucht und keine Buchungen mehr offen sind oder das Gültigkeitsdatum abgelaufen ist.

  11. Behördliche Anordnungen / Corona: Behördliche Anordnungen, die die Teilnahme an Bedingungen knüpfen (z.B. Zertifikatspflicht, Lockdown), liegen nicht in der Verantwortung der Anbieterin, die weiterhin ihre vertragliche Leistung erbringt. Es erwächst daraus grundsätzlich kein Anspruch auf kostenfreien Rücktritt oder Sistierung von Abo oder Mitgliedschaft. Die Teilnehmer:in verfügt über die alleinige Entscheidungsgewalt, ob er/sie die vereinbarte Leistung beanspruchen will oder nicht.

  12. Online-Betrieb: Nach Möglichkeit findet der Unterricht vor Ort im Studio Pittoreska statt. Wird der Studiobetrieb auf behördliche Anordnung hin untersagt oder so eingeschränkt, dass die vertragliche Leistung vor Ort nicht mehr oder nur mit unverhältnismässigem Aufwand erbracht werden kann, geht der Kursbetrieb nahtlos online via Zoom weiter (der Zugangslink wird ca. 30 min vor Lektionsbeginn automatisch an die eingebuchten Teilnehmer:innen verschickt)​​.

Workshop / Veranstaltung

  1. Anmeldung: Die Anmeldung für einen Workshop oder eine andere Veranstaltung ist durch Absenden des Anmeldeformulars und mit Erhalt der Anmeldebestätigung verbindlich. Dies gilt auch als Einverständniserklärung mit den vorliegenden AGB. Die Teilnahme ist erst nach erfolgter Zahlung oder Anzahlung gem. Veranstaltungsbeschrieb garantiert. 

  2. Konditionen: Alle Preise und Konditionen, sowie allfällige Vergünstigungen oder Voraussetzungen werden auf der Angebotsseite der Veranstaltung konkretisiert.

  3. Zahlung: Die Teilnahmegebühr für Workshops und andere Veranstaltungen ist im Voraus bzw. mit der Anmeldung fällig. Die Teilnahmegebühr und Zahlungsmodalitäten sind dem Veranstaltungsbeschrieb zu entnehmen.

    • Bei Zahlungsverzug erfolgt eine Zahlungserinnerung mit einer neuen Zahlungsfrist. Bei weiterem Zahlungsverzug von bereits in Anspruch genommenen Leistungen wird eine Mahngebühr erhoben. Bei weiterem Verzug von noch nicht in Anspruch genommenen Leistungen kann der Platz von der Anbieterin nach Bedarf freigegeben oder eine weitere Mahngebühr erhoben werden. Bleibt auch eine zweite Mahnung erfolglos, kann die Anbieterin betreibungsrechtliche Schritte einleiten.

  4. Übertragbarkeit: Die Teilnahme ist grundsätzlich nicht auf eine andere Veranstaltung übertragbar. Ist ein/eine Teilnehmer:in verhindert, kann sein/ihr Platz auf einen/eine Ersatzteilnehmer:in übertragen werden, wofür er/sie die Verantwortung trägt. Es ist zuerst eine Benachrichtigung an info@pittoreska.com zu senden. Sofern eine Warteliste vorhanden ist, wird der/die verhinderte Teilnehmer:in mit der ersten Person auf der Warteliste in Verbindung gebracht, um die Zahlung für den Platz direkt mit dieser zu koordinieren. ist keine Warteliste vorhanden, kann der/die verhinderte Teilnehmer:in selbständig nach einem/einer Ersatzteilnehmer:in suchen. Sobald der Platz weiterverkauft wurde, ist eine entsprechende Benachrichtigung an info@pittoreska.com und in Kopie an den/die Ersatzteilnehmer:in zu senden.

  5. Arztzeugnis: Kann der/die Teilnehmer:in an einem Workshop oder einer anderen Veranstaltung aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen, ist vorzugsweise seitens des/der Teilnehmer:in ein/eine Ersatzteilnehmer:in zu stellen. Andernfalls wird dem/der Teilnehmer:in bei vorliegendem Arztzeugnis bis 14 Tage vor der Veranstaltung der volle Betrag, danach 50% der Teilnahmegebühr rückerstattet. Bei nachträglicher Abmeldungen erfolgt keine Rückerstattung.

  6. Durchführung/Rückerstattung: Die Anbieterin behält sich das Recht vor, Workshops und andere Veranstaltungen aufgrund ungenügender Teilnehmendenzahl oder anderer Gründe abzusagen, woraufhin eine volle Rückerstattung erfolgt.

Personal Training / Coaching

  1. Anmeldung: Die Anmeldung für ein Personal Training / Coaching ist durch einvernehmliche Vereinbarung des Termins verbindlich. Die Vereinbarung gilt zudem als Einverständniserklärung mit den vorliegenden AGB.

  2. Konditionen: Alle Preise und Konditionen werden auf der Angebotsseite der konkretisiert.

  3. Zahlung: Die Rechnungsstellung für ein Personal Training / Coaching erfolgt im Anschluss an den Termin bzw. mehrere Termine und ist zahlbar innert 14 Tagen.

    • Bei Zahlungsverzug erfolgt eine Zahlungserinnerung mit einer neuen Zahlungsfrist. Bei erneutem Zahlungsverzug wird eine erste Mahngebühr erhoben. Bleibt auch eine zweite kostenpflichtige Mahnung erfolglos, kann die Anbieterin betreibungsrechtliche Schritte einleiten.

  4. Stornierung: Ein Personal Training / Coaching Termin ist min. 24 Stunden vor dem vereinbarten Zeitpunkt zu stornieren, ansonsten ist der volle Betrag geschuldet. 

  5. Durchführung: Die Anbieterin behält sich das Recht vor, Personal Trainings / Coachings aufgrund persönlicher Gründ abzusagen, woraufhin ein Ersatztermin vereinbart oder eine anteilsmässige Rückerstattung für den abgesagten Termin erfolgt.

Booking (Workshop / Performance)

  1. Vertragliche Regelung: Ein Booking ist durch einvernehmliche Vereinbarung sämtlicher Bedingungen zwischen Anbieterin und Kundin rechtsgültig. Die Vereinbarung gilt zudem als Einverständniserklärung mit den vorliegenden AGB.

  2. Rechnungsstellung: Alle Konditionen und Modalitäten werden schriftlich vereinbart. Die Rechnungsstellung der Gage erfolgt im Anschluss an die Leistung und ist zahlbar innert 14 Tagen. 

  3. Stornierung: Bei Stornierung eines Bookings durch die Kundin sind sämtliche bereits getätigten Auslagen der Anbieterin, z.B. Reisekosten, vollumfänglich von der Kundin zu tragen.

  4. Verweigerung: Die Anbieterin behält sich das Recht vor, Bookings zu verweigern, sofern den vertraglich getroffenen Vereinbarungen widersprochen wird oder aufgrund anderweitig ungebührlichen Verhaltens der Kundin.

Datenschutz

  1. Die Anbieterin verarbeitet personenbezogene Daten der Kundin zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

  2. Die im Rahmen einer Anmeldung oder über das Kontaktformular angegebenen persönlichen Daten werden von der Anbieterin zur Abwicklung der Anmeldung, Erfüllung der Leistung und Kommunikation von weiteren Angeboten verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben, die nicht am Anmelde-, Zahlungs- und Leistungsvorgang beteiligt sind.

  3. Die Kundin hat das Recht, von der Anbieterin Auskunft über die von ihr gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich hat sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

  4. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch die Anbieterin finden sich in der Datenschutzerklärung.

 

Haftungsausschluss / Versicherung

  1. Pittoreska Dance & Movement, Studio Pittoreska, Amanda Pittoreska, weitere Unterrichtspersonen sowie ihre Mitarbeitenden lehnen jede Haftung für Unfälle, für Schädigungen durch andere Teilnehmende, für Diebstahl oder andere Nachteile im Zusammenhang mit ihren Kursen, Personal Trainings / Coachings, Workshops / Veranstaltungen oder Bookings ab.

  2. Es ist Sache des/der Teilnehmer:in sowie der Kundin, sich gegen die Folgen von solchen Unfällen, Schädigungen durch andere Teilnehmende, Diebstahl oder andere Nachteile zu versichern.

  3. Ebenso wird jede Verantwortung für die Aufsicht von Kindern und Jugendlichen vor und nach dem Besuch des eigentlichen Unterrichts oder der eigentlichen Veranstaltung abgelehnt. Die Verantwortung für den Zeitraum davor und danach obliegt den Eltern.

 

Schlussbestimmungen

Diese Bestimmungen gelten ab 01.05.2021 und ersetzen sämtliche bisherigen Bestimmungen.

Gerichtsstand ist St. Gallen, Schweiz.